Informationen für Kinder

Ein Hund reagiert anders als ein Mensch! Beobachten wir ihn, um seine Sprache besser zu verstehen und respektieren wir augenblicklich seine Drohsignale (bspw. ein Knurren).

 

Ein Hund nähert sich mir?
Ich beachte ihn nicht; ich wende meinen Blick ab, laufe ruhig weiter.

Ich fühle mich bedroht?
Blick abwenden, Arme entlang des Körpers halten und stehen bleiben!

 

Wie begegne ich einer Person, welche ihren Hund ausführt? Ich frage immer den Halter, ob ich mich dem Hund nähern oder den Hund streicheln darf. Ich halte mich an das, was der Halter sagt!

Ich starre keinen Hund an. Für den Hund ist das eine Bedrohung bzw. ein Konfrontationsversuch.

Ich streichle keinem Hund über den Kopf.

Ist ein Hund da, schreie ich nicht.

Ist ein Hund da, renne ich nicht. Ich steige vom Fahrrad ab (der Hund liebt es, hinter allem zu rennen was sich bewegt).

Was tun, wenn ein Hund alleine vor einem Laden angebunden ist? Einem Hund, welcher angebunden ist, nähere ich mich nicht, sondern weiche ihm aus. Ein angebundener Hund schätzt es nicht, wenn er in die Enge getrieben wird.

Ich störe nie einen schlafenden Hund. Der Hund schätzt es nicht plötzlich gestört zu werden.

Ich treibe den Hund nicht in die Enge und ich erschrecke ihn nicht.

Rennt ein Hund mir entgegen, bleibe ich ruhig wie eine Statue stehen.

Rempelt mich ein Hund an und ich falle auf den Boden, mache ich das Päckli.

Kann ich mein Sandwich, mein Eis oder mein Spielzeug gegen ein Hund verteidigen? Nein, ein Hund ist schneller; falls ich etwas hochhalte, springt mich der Hund an. Ich werfe lieber das was ich gerade in der Hand halte weg und gehe langsam und ruhig weg.

 

Die Ratgeber "Tapsi, komm..." und "Ich habe Angst vor Hunden" können beim BLV bezogen werden.

 

Präventionsfilm „Du & Hund“

Das Gesundheitsdepartement Basel-Stadt lanciert zum Schulbeginn 2015 den Präventionsfilm „Du & Hund“. Der Film basiert auf dem erfolgreichen, 2007 eingeführten Präventionskurs „Kind & Hund“, der im Kindergarten besucht wird.

 
 
 

FONDATION PAMFri

Route du Pâquier 14
1723 Marly
admin@pamfri.ch