Spenden - Sponsoren

Zur Entschädigung der sich ausbildenden Personen und derjenigen Einsatzkräfte, welche aktiv am Präventionsprogramm teilnehmen, wird bei den Schulen, Personen oder Institutionen welche einen Präventionseinsatz beantragen, ein Unkostenbeitrag erhoben.

Die Förderung der Kenntnisse zur Verhütung von Beissunfällen ist das primäre Ziel der Stiftung PAMFri, weshalb sie die in Rechnung gestellten Kosten so niedrig wie immer möglich hält. Der verrechnete Betrag deckt selten die effektiven Kosten eines Einsatzes.

An die gemeinnützige Stiftung PAMFri geleistete Spenden (Freiburger Kantonalbank, IBAN CH11 0076 8300 1309 7460 0) sind steuerlich abzugsberechtigt.
 
 
 

FONDATION PAMFri

Route du Pâquier 14
1723 Marly
admin@pamfri.ch